Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Anordnung Nr. 756 uber die Durchfuhrung eines Experementen 2013-2015

Die Regierung der Russischen Föderation akzeptirte 31.08.2013 den Beschluss Nr. 756 uber die Durchfuhrung eines Experementen 2013-2015  in der Ausbildung von jungen Frauen unter dem Alter von 23 Jahren, die ein oder mehrere Kinder haben, in den vorbereitenden Abteilungen der föderalen staatlichen Bildungseinrichtungen der Hochschulbildung und es wurden die Vorschriften zur Durchführung dieses Experiments genehmigt.

Das Experiment hilft jungerer Mütter bei dem Eintritt in den Hochschulen eine gute Vorbereitung zur Ausbildung nach den Programmen der Hochausbildung zu bekommen, einschließlich mit der Verwendung von Distanzbildungstechnologien.

Gemäß den Vorschriften für vorbereitende Büros werden Frauen, die ab dem 01 September des laufenden Jahres nicht mehr als 23 Jahren, angenommen. Ausbildung von jungen Müttern im Experiment wird von Mittelzuweisungen aus dem Bundeshaushalt finanziert. 

Es ist vorausgesehen, den jungen Frauen das Stipendien zu bezahlen, die in vorbereitenden Büros in Vollzeitausbildung lernen.

Bildungseinrichtungen sollten auf ihrer offiziellen Website Informationen für die Teilnahme an dem Experiment 

angeben, mit der Angabe vom Beitragsanteil.  Eintritt in die Ausbildung  wird auf Grundlage der persönlichen Rücktritt der jungen Frau, Bescheinigung über die Allgemeine Sekundarbildung und Geburtsurkunde des Kindes erfolgt.


Unterstaatsanwalt der Stadt, Justizialrat                                                           T.U Zvonareva