Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Chelyabintsev hat am Wochenende eingeladen, vor der Grippe zu stopfen

In Tscheljabinsk am 6. und 7. Oktober in zehn Einkaufs- und Unterhaltungskomplexen der Stadt wird eine vorbeugende Aktion "Grippe - Kennen Sie den Feind in Person!". Erwachsene können kostenlos eine Grippeschutzimpfung erhalten und sich von Spezialisten für die Krankheit mit respiratorischen Virusinfektionen beraten lassen.

"Die Impfung läuft seit ungefähr einem Monat. Dies ist ein spezifischer, zuverlässigster Schutz gegen Grippe", sagte Natalya Gorlova, Leiterin der Gesundheitsverwaltung der Stadt Tscheljabinsk. - Aufgrund der Tatsache, dass nicht alle Menschen Zeit in die Klinik in der Gemeinde während der Arbeitszeit zu kommen, ist die Arbeit mobile Teams in den Einkaufs- und Unterhaltungszentren organisiert".

Impfberatung Zentren werden im Einkaufszentrum "Kuba", "Hills", "Leroy Merlin", "Diamond", "Frühling", "Rainbow", Einkaufszentrum, "Focus", "fiesta" Erholungszentrum "Impuls" geöffnet werden. Besucher können kostenlos eine Grippeschutzimpfung erhalten und Spezialisten fragen, an denen sie interessiert sind.

Personen über 18 Jahre alt, die keine Anzeichen von SARS und keine Verschlimmerungen von chronischen Krankheiten haben, können gestochen werden. Vor dem Eingriff wird der Patient von einem Arzt untersucht. Sie sollten einen Ausweis (Reisepass, Führerschein oder Militärausweis) und vorzugsweise eine obligatorische Krankenversicherungspolice haben.

"Die Impfung wird von Mitarbeitern der medizinischen Einrichtungen in der Stadt Tscheljabinsk durchgeführt. Zu diesem Zweck werden die Komplexe besonders stattfinden. Die Brigaden werden mit allem ausgestattet sein, was nötig ist, um eine Impfung durchzuführen und eine Notfallversorgung zu gewährleisten ", sagte Natalia Gorlova. - Wer möchte, wird mit dem Impfstoff "Sovigripp" geimpft, den die WHO zur Durchführung von Massenimpfungen empfiehlt. "

Daran erinnern, dass die Grippe gefährlich ernsthafte Komplikationen ist. Deshalb ist es in erster Linie notwendig, ältere Menschen, chronisch kranke Menschen, Kinder sowie Beschäftigte in Bildung, Gesundheit, Transport und Handel zu schützen.

Vorläufiger Arbeitsplan der Pfropfteams:

6. Oktober (Samstag)

TK "Raduga" (Russische Straße, 194) 10.00 - 16.00

Shop "Leroy Merlin" (Kopeiskoye shosse, 64) 09.00 - 16.00

Einkaufszentrum (Kaslinskaya Straße, 64) 10.00 - 16.00

DC "Impulse" (Straße 50 Jahre des Komsomol, 16) 09.30 - 15.00

TRK "KUBA" (Zwilling Str. 25) 10.00 - 16.00

TRC "Gorki" (Artilleriestraße, 136) 10.00 - 16.00

TRK "Fiesta" (Molodogvardeytsev Straße, 7) 10.00 - 16.00

TRK "Focus" (Moldavskaya Str., 16) 10.00 - 16.00

TRC "Almaz" (Kopeiskoye sh., 64, Haupteingang) 10.00 - 16.00

7. Oktober (Sonntag)

TRK "Rodnik" (Truda Str., 203) 10.00 - 16.00

TK "Raduga" (Russische Straße, 194) 10.00 - 16.00

TRC "Gorki" (Artilleriestraße, 136) 10.00 - 16.00