Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Das Forum "Schritt in die Zukunft - Konstellation - HTMM" wird in Tscheljabinsk eröffnet

Am 6. Dezember findet im Theatergebäude des Palastes der Pioniere und Schulkinder auf dem Alom-Feld eine feierliche Eröffnungszeremonie des Jugend-Intellektuellenforums „Schritt in die zukünftige Konstellation - HTMM" statt. Das Programm beinhaltet eine Ausstellung über wissenschaftliche Entwicklungen von Schulkindern sowie die Vergabe der jüngsten Gewinner von intellektuellen Wettbewerben.

Das Programm "Schritt in die Zukunft" vereint junge Forscher - Schüler, Studenten und Wissenschaftler - aus 44 Regionen Russlands. Im Süd-Ural nehmen jährlich über 6.000 Kinder an dem Programm teil, für das sie Wettbewerbe in den Bereichen technisches, natürliches, soziales und humanitäres Wissen veranstalten. Intellektuelle, Rationalisierer und Erfinder können ihre Fähigkeiten in 39 Bereichen zeigen, darunter "Moderne physikalisch-technische Systeme", "Biologie und Biotechnologie", "Grundlagen der Mathematik", "Design", "Literaturwissenschaft", "Origami" und viele andere. Die Wettbewerbskampagne wird konsequent auf Schul-, Distrikt-, Stadt-, Regional- und Allrussland-Etappen abgehalten.

Im Rahmen des Stadiums des Programms "Schritt in die Zukunft" findet am 6. Dezember von 13.00 bis 15.30 Uhr die wissenschaftlich-technische Ausstellung "Talents of the XXI Century" im Theatergebäude des Palastes der Pioniere und Schulkinder statt. 22 junge Tscheljabiner Teilnehmer werden den Besuchern der Ausstellung und der Jury ihre wissenschaftlichen Entwicklungen vorstellen, zu denen neben Erwachsenen auch Hochschulstudenten - Vorsitzende von Schulbehörden für wissenschaftliche und technische Kreativität - gehören werden.

Ebenfalls am 6. Dezember werden die jüngsten Teilnehmer des Programms Step in the Future an Schüler der Klassen 1 bis 4 vergeben. Die Jungs, die in den Wettbewerben "Abstrakte Arbeiten", "Origami", "Technologie der Entwicklung von Gedächtnis und Logik" und "Theorie der Lösung erfinderischer Probleme - Entwicklung der kreativen Phantasie" die besten Ergebnisse gezeigt haben, erhalten 54 Diplome mit einem Grad und 14 Medaillen in der Nominierung "Absolute Championship". Die feierliche Zeremonie beginnt um 14 Uhr im Theatersaal des Palastes der Pioniere.

Nach der Eröffnung des Stadtforums im Dezember wird eine Reihe von Wettbewerben für Teilnehmer des Step in the Future-Programms in Tscheljabinsk abgehalten, deren Gewinner den Süd-Ural nächsten März beim Step of the Future-Jugendforschungsforum in Moskau präsentieren werden.

Im Südural wird das Programm "Schritt in die Zukunft" von der Süd-Ural-Staatlichen Universität und dem nach Tscheljabinsk genannten Regionalfonds "Die Zukunft des Vaterlandes" umgesetzt V. P. Polyanichko.

In Tscheljabinsk fungieren die Jugendverwaltung der Tscheljabiner Verwaltung und das Tscheljabiner Bildungskomitee als Programmkoordinatoren.