Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Der junge Tscheljabinsk erhielt die wichtigsten Dokumente in ihrem Leben

Heute, am ersten November, wurden in der Verwaltung der Stadt Tscheljabinsk zwei Dutzend Schulkindern Pässe vorgelegt.

Die feierliche Zeremonie fand am Vorabend des Nationalfeiertags - dem Tag der Nationalen Einheit - sowie im Rahmen der allrussischen zivil-patriotischen Aktion "Wir sind die Zukunft Russlands" statt.

Die Jungs wurden vom Bürgermeister von Tscheljabinsk Evgeny Teftelev und dem Leiter der Migrationsdirektion der Zentralverwaltung des Innenministeriums Russlands für die Region Tscheljabinsk, Svetlana Seliverstova, beglückwünscht. Aus ihren Händen erhielten 14-jährige Schulkinder ihre offiziellen Dokumente von Bürgern der Russischen Föderation.

"Am Vorabend des Tages der nationalen Einheit ist es eine gute Tradition geworden, Pässe in der Verwaltung der Stadt Tscheljabinsk vorzulegen. Dieses Dokument bestätigt Ihre Zugehörigkeit zum großartigen Staat der Russischen Föderation und hilft, weiter zu gehen. Ich bin mir sicher, dass sich Ihre Einstellung zum Leben in diesem aufregenden Moment ändern wird", sagte Evgeny Teftelev.

"Heute haben die Jungs das erste Hauptausweisdokument erhalten. Jetzt werden ihnen bestimmte Rechte und Pflichten zugewiesen. Wir möchten, dass sie würdige Bürger und Patrioten unseres großen Russlands sind", fügte Svetlana Seliverstova hinzu.

Die Präsentation wurde mit Unterstützung des Büros für Jugendfragen der Verwaltung der Stadt Tscheljabinsk und des Büros für Migration der Zentralverwaltung des Innenministeriums Russlands für die Region Tscheljabinsk abgehalten.