Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Ein kleines Mädchen wirklich brauchen Hilfe tscheljabiner

In Tscheljabinsk wird die dringende Sammlung der Mittel für die Behandlung von kleinen rukija Saydalieva erklärt. Das Mädchen hat keine russische Staatsbürgerschaft, ärzte haben daran akute Leukämie diagnostiziert. Derzeit ist es von entscheidender Bedeutung, den ersten Kurs der Chemotherapie zu beginnen.

Dank der Hilfe des bevollmächtigten auf den rechten des Kindes im Gebiet von Chelyabinsk Irina BUTORINA werden viele Formalitäten, die erlaubt haben, das Baby im regionalonkozentrum zu hospitalisieren, jetzt gesetzt. Weiter wird es die russische Staatsbürgerschaft ausgegeben. Aber jetzt muss Sie dringend die Behandlung beginnen. Die Chancen für das Leben kostet fast 1,2 Millionen Rubel.

«Wir haben im fensterzentrum den Garantiebrief zur Verfügung gestellt, dass die Rechnung für diesen Betrag bezahlt wird. Vielen Dank an die ärzte für die Liebe, Pflege und Verständnis. Um die Behandlung bezahlen Rukia fehlt fast eine halbe Million Euro. Wir bitten alle süduralen, zu helfen, und Chance auf das Leben dem kleinen Mädchen zu geben», - hat der Vorsitzende der Bewegung der Hilfe onkobolny Kindern Evgeny Mayorov erzählt.

Vollständige Informationen über den kleinen Patienten des onkologischen Zentrums auf der Website der Bewegung veröffentlicht, gibt es auch vollständige Informationen darüber, wie Sie Hilfe für die Behandlung geben können.