Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Im Opernhaus wird eine Kostümausstellung eröffnet

Im November wird im Chelyabinsk Opera and Ballet Theatre eine Kostümausstellung eröffnet. Das Publikum wird mit Musettas Kleid, Eugene Onegins Mantel, König Sigismunds Mantel, Columbine Ballett-Tutu und vielem mehr präsentiert.

Insgesamt enthält die Ausstellung etwa dreißig Kostüme von Vorstellungen, die in verschiedenen Jahren auf der Bühne von Tscheljabinsk stattfanden.

"Für die Ausstellung wurden alle Kostüme restauriert", sagte Rimma Kirillova, Ehrende Kulturarbeiterin Russlands, Künstlerin und Dekorateurin.  - Zum Beispiel haben wir den Pelzmantel von Khovansky mit der Produktion von Khovanshchina von 1979 mit Pelz verziert und eine Kopfbedeckung dafür gemacht."

Zu sehen ist auch das alte königliche Kostüm. Vor mehr als zwanzig Jahren wurde er vom Bolschoi-Theater als Dekorationskünstler von Tscheljabinsk als Geschenk für das Malen von Stoffen verwendet.

Die Ausstellung befindet sich im Foyer der dritten Etage - die Zuschauer können sie im November sehen.