Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Tscheljabinsk bereitet sich auf die Präsidentschaftswahlen in Russland vor

Tscheljabinsk bereitet sich auf die bevorstehende Wahl des Präsidenten der Russischen Föderation am 18. März 2018 vor. Über dies heute, 29. Januar, sagte der stellvertretende Leiter der Stadt, Leiter der Verwaltung der Verwaltung Jewgeni Shinin.

"In der Stadt Tscheljabinsk sind 866 Tausend Wähler registriert, das sind 30% der Gesamtzahl in der Region. Zu den Merkmalen der bevorstehenden Wahlen gehört das Fehlen vorzeitiger Wahlen. Sie können am Standort ohne ein Abwesenheitszertifikat abstimmen, aber Sie müssen dies vom 31. Januar bis zum 12. März mit der Anwendung entweder beim nächsten TEC oder beim MFC oder über das Unified State Services-Portal beantragen. Und vom 25. Februar bis zum 12. März - zu jeder Bezirkswahlkommission. In der Anwendung wird es möglich sein, einen Ort zu bestimmen, an dem der Bürger wählen kann ", sagte Jewgeni Shinin.

Auf der Seite der Gemeinde werden derzeit gemäß den geltenden Rechtsvorschriften Arbeiten durchgeführt, um die Abhaltung von Wahlen zu erleichtern. Die Liste der Räumlichkeiten, in denen öffentliche Veranstaltungen stattfinden können, wird genehmigt. Sie können es in der Ausgabe der Zeitung "Abend Tscheljabinsk" vom 29. Dezember 2012 sehen. Komponiert Pass Wahlbezirke, die bestimmte Bereiche wie die Anzahl von Privathäusern zeigen, Wohnblocks, Wohnungen, Dörfer, Unternehmen, die Zahl der Wähler und ihr Geschlecht und Alterszusammensetzung.

In Tscheljabinsk gibt es 449 Wahllokale, von denen sich 356 in Schulen und Bildungseinrichtungen befinden. Jetzt sind die Bemühungen der Regierung darauf ausgerichtet, die Verfügbarkeit von Standorten für die Bevölkerungsgruppen mit geringer Mobilität sicherzustellen, sagte Jewgenij Alexandrowitsch:

"Es wurden Arbeiten durchgeführt, um die Wahllokale von den oberen Stockwerken auf die ersten zu übertragen. Solche Chelyabinsk erfasst 159, hat der Hauptteil bereits bewegt, noch der Rest der Veranstaltung und verschiedene Optionen für die Zugänglichkeit diskutiert. "

In Notfällen am Wahltag, die die Stimmabgabe in den Räumlichkeiten verhindern können, sind Busse vorgesehen, die für die Organisation von zeitweiligen mobilen Wahllokalen geeignet sind.

Zu den Hauptaufgaben lokaler Selbstverwaltungsorgane gehört es, die Bewohner über bevorstehende Wahlen zu informieren und sich für die Wahlbeteiligung einzusetzen. Chelyabinets zeichnet sich durch ein gesteigertes Interesse an der Wahl des Präsidenten aus. Laut Jewgeni Shinin kamen 2008 mehr als 66% der Stadtbewohner für die Wahl des Staatsoberhauptes, 2012 waren es 63%.

"Im Rahmen des Bundesprojekts können alle Wahllokale an der Ratingabstimmung zur Auswahl öffentlicher Grünflächen teilnehmen. Außerdem werden verschiedene Beratungspunkte, Feiertage, Konzerte und Ausstellungen organisiert ", sagte Shinin.

Laut dem Leiter von Tscheljabinsk Eugene Tefteleva sechs Wochen, die vor dem Wahltag blieben, ist es wieder notwendig Arbeit auf die Zugänglichkeit der Wahllokale im Zusammenhang durchzuführen und ihre Sicherheit.

"Es ist notwendig, noch einmal alle Räumlichkeiten auf Einhaltung aller Standards zu überprüfen. Auch Arbeit ist wichtig, um Wählerlisten der Stadt zu versöhnen, so dass es keine Fehler und Meinungsverschiedenheiten gibt. Ein Ministerium für innere Angelegenheiten zu fragen Bemühungen konzentrieren sich auf die Identifizierung sogenannte „Gummi Wohnungen“, wo Bürger registriert sind, aber die Beziehung zu diesem Obdach nicht. Es ist notwendig, dass die Präsidentschaftswahlen des Landes, die das Schicksal unseres Landes bestimmt, Ort, um mit der aktuellen Gesetzgebung in Übereinstimmung nahmen“, - summierte Eugene Teftelev.