Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

In Tscheljabinsk, erweiterten Notfallmodus

Auf einer ausgedehnten Sitzung der Katastrophenschutzkommission wurde beschlossen, die Notsituation in der Stadt Tscheljabinsk zu verlängern.

Derzeit gibt es eine stabile Situation in Bezug auf die Beseitigung von nicht autorisierten Deponien und Trümmern auf Containerstandorten. Die Stadt hat etwa 80 Spezialfahrzeuge in zwei Schichten.

"Ich möchte, dass ihr alle wieder aufmischt! Gleichzeitig verstehe ich perfekt, dass wir alle im Notfallmodus für die dritte Woche, sieben Tage die Woche und fast rund um die Uhr arbeiten, aber es ist zu früh zum Entspannen! Dies gilt nicht nur für Bezirksverwaltungen, sondern auch für Träger, insbesondere LLC "CCS". Heute ist es nicht mehr möglich, den Rückstand des Zeitplans dadurch zu erklären, dass die Fahrer nicht lokal sind. Alle Wege sind in deinen Händen", wandte sich das Oberhaupt der Stadt, Evgeny Teftelev, an das Publikum.

Es sollte bemerkt werden, dass die Sitzungen der Notkommission unter dem Leiter der Stadt Tscheljabinsk an sieben Tagen in der Woche täglich stattfinden.