Tscheljabinsk
Stadtverwaltung
Offizielle Webseite
Online Empfang

Für Fragen und Vorschläge?

Sie sind hier

Zum Jubiläum der GKB № 1 erhielten zwei neue Objekte

Im Jahr des 190-jährigen Jubiläums der GKB № 1 ist der Bau des Übergangs zwischen pädiatrischen und chirurgischen Gebäuden sowie die Modernisierung des Labordienstes abgeschlossen. Die Umsetzung dieser Projekte wurde dank der Unterstützung des Gouverneurs der Region Tscheljabinsk, Boris Dubrovsky, und mit Mitteln aus dem Haushalt von Tscheljabinsk möglich.

Der Arbeitsfortschritt heute, am 8. November, wurde von der ersten stellvertretenden Leiterin der Stadt, Natalya Kotova, beurteilt: "Die Notwendigkeit eines Übergangs war offensichtlich. Dieses Problem ist längst überfällig: Wir freuen uns, dass unser Vorschlag in das Programm "Real Affairs" aufgenommen wurde. Der Gouverneur der Region Tscheljabinsk, Boris Dubrovsky, stellte für diese Zwecke 20 Millionen Rubel zur Verfügung. Bis Ende November versprechen die Bauherren, die Endarbeiten abzuschließen, und wir werden eine vollwertige Einrichtung erhalten, die die Interaktion der Abteilungen des Krankenhauses erleichtern wird, was sich positiv auf die Qualität der Patientenversorgung auswirken wird. "

Dmitry Tarasov, Chefkrankenhaus des städtischen Klinikkrankenhauses № 1, fügte hinzu, dass der warme Übergang tatsächlich ein lang erwarteter Gegenstand sei. Und sein Aufbau wäre ohne eine so starke Unterstützung der Führung der Region nicht möglich.

"Das Fehlen einer Umstellung machte es für die anderen medizinischen und diagnostischen Abteilungen des Krankenhauses schwierig, miteinander zu interagieren: Wiederbelebung, Kinderoperationen und eine operative Einheit. Darüber hinaus wird sein Aussehen dazu beitragen, den Fluss von kleinen und erwachsenen Patienten in der Notaufnahme zu verdünnen, was sich auch nur positiv auf die Zugänglichkeit und die Qualität auswirkt ", sagte Dmitry Tarasov.

Jetzt ist es möglich, eine schnelle und bequeme Patientenlieferung nach einer chirurgischen Behandlung auf der Intensivstation für Kinder durchzuführen, ohne die Gefahr möglicher Komplikationen im Zusammenhang mit dem Straßentransport zu gefährden. In der Hörsaalhalle der neuen Einrichtung werden Medizinstudenten eingesetzt. Erinnern Sie sich, auf der Grundlage von City Clinical Hospital № 1, 8 Abteilungen der South-Ural State Medical University Funktion. Hier werden Studenten ausgebildet, Praktikanten und Praktikanten. Neue Zuschauer werden dabei helfen, die Räume in den Krankenhausgebäuden zu entladen, die zur medizinischen Versorgung verteilt werden können. Die Gesamtfläche des zweigeschossigen Übergangsgebäudes betrug 1100 Quadratmeter.

Um den Behandlungs- und Diagnoseprozess zu optimieren, wurde im ersten städtischen Krankenhaus eine umfassende strukturelle Umstrukturierung des integrierten Labordienstes durchgeführt.

Laut Dmitry Tarasov hat dies zu einem Anstieg der Anzahl von Labortests geführt: Zum Beispiel steht den Patienten des City Clinical Hospital № 1 jetzt ein Hämostasiogramm zur Verfügung - eine obligatorische Analyse für die Notfallversorgung bei bestimmten lebensbedrohlichen Zuständen. Im aktualisierten Dienst wurde auch das Laborinformationssystem (LIS) in die Arbeit eingeführt, das später in das globale Informationssystem MIS "BARS" integriert wird. Jetzt führt der kombinierte Laborservice des City Clinical Hospital No. 1 mehr als zwei Millionen Tests pro Jahr durch und führt mehr als 300 Forschungsarten für beide Abteilungen des Krankenhauses und andere medizinische und präventive Einrichtungen der Stadt durch.

"Die Aufgabe bestand darin, alle Labortests an einem Ort zu konzentrieren. Bisher wurden sie in 60 verschiedenen Räumen festgehalten, die im Krankenhaus "verstreut" wurden - sagt Natalia Kotova. - Derzeit befindet sich das Labor auf derselben Etage. Hier wurden neue Geräte angeschafft: Analysegeräte, Autoklaven, Zentrifugen, Kühlgeräte, Boxen, eingeführtes Informationssystem. Insgesamt wurden 19 Millionen Rubel aus dem Regional-, Stadtbudget und den Eigenmitteln des Krankenhauses investiert. Natürlich wird der Start des aktualisierten Labors sowohl die Qualität als auch die Geschwindigkeit der Forschung positiv beeinflussen. "